Campingcar Besinov UBS AG THE WORLD WIDE OFFSHORE SCANDAL
WELCOME IN MY POTAL

Campingcar Besinov UBS AG THE WORLD WIDE OFFSHORE SCANDAL

THE SWISS CRIMES BEHIND THE NEUTRAL FACADE & THE CRIMES WITH THE GLOBAL RESOURCES
 
RegisterEventsSearchPublicationsPICS & CONTACTHomeLog inGallery

 

 SECO CRYPTO AG

Go down 
AuthorMessage
Admin
Admin
Admin
Admin

Female
Number of posts : 5977
Birthday : 1952-04-20
Age : 68
Reputation : 0
Points : 22184
Registration date : 2007-04-25

SECO CRYPTO AG Empty
PostSubject: SECO CRYPTO AG   SECO CRYPTO AG I_icon_minitimeThu Apr 02, 2020 6:50 pm

Die Crypto International AG mit Sitz in Steinhausen ist von einem Exportstopp des Bundes betroffen. Wie die NZZ am Montag berichtete, sind beim Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) mehrere Ausfuhrgesuche der Firma derzeit hängig. Diese Situation bringe die Firma in existenzielle Probleme, heisst es in dem Bericht. Die Crypto International AG produziert Verschlüsselungstechnik sowie Produkte für die Cybersicherheit und beschäftigt etwa 100 Personen, davon rund drei Viertel in Steinhausen. Umsatzzahlen gibt das Unternehmen nicht bekannt.


Hintergrund der Massnahme des Seco ist die Tatsache, dass die Crypto International AG vor zwei Jahren aus der ehemaligen Crypto AG hervorgegangen ist. Wie verschiedene Medien vor einem Monat aufgedeckt haben, verkaufte die Crypto AG im Auftrag des US-Geheimdienstes CIA und des deutschen Bundesnachrichtendienstes Jahrzehnte lang manipulierte Chiffriergeräte an diverse Staaten.
Mittlerweile existiert die Crypto AG aber nicht mehr; sie hatte Anfang 2018 ihr nationales und internationales Geschäft in zwei neue Gesellschaften aufgeteilt. Beide Firmen haben ihren Sitz aber weiterhin in Steinhausen: Die CyOne Security AG kümmert sich seither um Schweizer Kunden, die Crypto International AG übernahm das globale Geschäft. Die beiden Nachfolgefirmen haben in den letzten Wochen wiederholt betont, nichts mit der ehemaligen Crypto AG zu tun zu haben.
Laut dem NZZ-Bericht hat Wirtschaftsminister Guy Parmelin im Dezember die Generalausfuhrbewilligungen für die Crypto International AG sistiert, bis die offenen Fragen rund um die Crypto AG geklärt sind. Gegenwärtig untersucht die Geschäftsprüfungsdelegation die Affäre. Ein Bericht soll bis Ende Juni vorliegen. Diese Woche soll es zu einer Aussprache zwischen dem Seco und Vertretern der Crypto International AG kommen.


Markenrechte, Adresse und Verkaufsteam übernommen

Die Crypto International AG gehört seit der Abspaltung dem schwedischen Unternehmer Andreas Linde. Er wehrt sich dagegen, mit der Vorgängerfirma und deren Geschäftspraktiken gleichgesetzt zu werden. Die Arbeit seiner Firma sei von der Schweizer Regierung blockiert worden, «weil diese zeigen will, dass sie etwas tut».

Back to top Go down
http://www.campingcarbesinov.com
 
SECO CRYPTO AG
Back to top 
Page 1 of 1

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Campingcar Besinov UBS AG THE WORLD WIDE OFFSHORE SCANDAL :: CRYPTO AG-
Jump to: