Campingcar Besinov UBS AG THE WORLD WIDE OFFSHORE SCANDAL
WELCOME IN MY POTAL

Campingcar Besinov UBS AG THE WORLD WIDE OFFSHORE SCANDAL

THE SWISS CRIMES BEHIND THE NEUTRAL FACADE & THE CRIMES WITH THE GLOBAL RESOURCES
 
RegisterEventsSearchPublicationsPICS & CONTACTHomeLog inGallery

 

 Roberto Gerosa CEO bei AF Colenco AG ANDREA GALLI Vice President and Head Business Area Central Europe

Go down 
AuthorMessage
Admin
Admin
Admin
Admin

Female
Number of posts : 5976
Birthday : 1952-04-20
Age : 68
Reputation : 0
Points : 22181
Registration date : 2007-04-25

Roberto Gerosa CEO bei AF Colenco AG ANDREA GALLI Vice President and Head Business Area Central Europe Empty
PostSubject: Roberto Gerosa CEO bei AF Colenco AG ANDREA GALLI Vice President and Head Business Area Central Europe   Roberto Gerosa CEO bei AF Colenco AG ANDREA GALLI Vice President and Head Business Area Central Europe I_icon_minitimeTue Mar 03, 2020 10:15 pm

Roberto Gerosa CEO bei AF Colenco AG ANDREA GALLI Vice President and Head Business Area Central Europe Andrea31

Vice President and Head Business Area Central Europe




ÅF




Nov. 2017 – Okt. 20192
Baden, Canton of Aargau, Switzerland

EDY TOSCANO AG Engineering & Consulting


Engadin St. Moritz Tourismus AG
Via San Gian 30
7500 St. Moritz
Ab 1. Januar 2017 neu als AF-Toscano AG am Markt - Stärkung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit des Standorts Schweiz - Mit AF-Consult Switzerland AG und AF-Toscano stösst ÅF Gruppe in die Top Drei der Schweizer Ingenieurs- und Planungsunternehmen vor
Die börsennotierte Schwedische ÅF Gruppe (AFB: Stockholm) übernimmt per 1. Januar 2017 sämtliche Aktien der Schweizer Edy Toscano AG. Die über 60 Aktionärinnen und Aktionären aus der Gründerfamilie und dem Mitarbeiterkreis haben eine entsprechende Kaufofferte der ÅF Gruppe angenommen. Beide Unternehmen kommunizieren heute zeitgleich in Schweden und der Schweiz. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Nach Abschluss des Übernahmeprozesses wird ÅF unter die Top Drei der Schweizer Ingenieurs- und Planungsunternehmen vorstossen und einen Jahresumsatz von über CHF 100 Mio. erzielen.
Edy Toscano AG tritt ab 2017 als AF-Toscano auf. Die Übernahme hat keinen Einfluss auf die operative Führung des Unternehmens. Vorsitzender der Geschäftsleitung und CEO bleibt Erich Montalta. Sämtliche Standorte und Mitarbeitende werden übernommen. Erich Montalta erklärt: "Die Ingenieurs- und Planungsbranche befindet sich in einer Umbruchphase. Die Internationalisierung wird weiter zunehmen. Darauf möchten wir vorbereitet sein. ÅF wird damit zu unserem internationalen Partner und Türöffner."
Weiter erklärt Erich Montalta: "Mit der neuen AF-Toscano wollen wir unsere starke Position als Ingenieur- und Planungsunternehmen im Schweizer Markt in allen Sprachregionen weiter ausbauen. Unsere Identität bleibt unverändert. ÅF wird für uns zum starken, international aufgestellten Partner. Damit erhalten wir Zugang zu neuen Märkten. Denn dank ÅF sind wir in der Lage, unsere Schweizer Qualitätsleistungen zum Beispiel im Tunnel- und Strassenbau, im Schienenverkehr und im Elektrobereich in ganz Europa anzubieten."
Edy Toscano AG beschäftigt heute 370 Mitarbeitende an 20 Standorten in der Schweiz und drei in Deutschland. Edy Toscano erwirtschaftete 2015 einen Umsatz von rund CHF 50 Mio.
ÅF verfügt mit AF-Consult Switzerland AG, Baden, bereits über einen starken Marktplayer im Energie- und Umwelttechnikbereich. AF-Consult Switzerland ist 2007 aus der ehemaligen Colenco AG entstanden. Jonas Wiström, Präsident und CEO von ÅF erklärt: "Diese Übernahme ist ein wichtiges Element unserer Strategie, in andere Märkte vorzustossen." Und Roberto Gerosa, Präsident der International Division von ÅF, fügt hinzu: "Mit Edy Toscano wachsen wir in der Schweiz markant. Wir freuen uns, mit dieser Übernahme in den wichtigen Schweizer Infrastrukturbereich vorstossen zu können. Unser Infrastrukturgeschäft hat sich bisher auf Skandinavien konzentriert."
Über Edy Toscano AG (ab 1. Januar 2017: AF-Toscano AG)
Die neue AF-TOSCANO AG ist ein führendes Ingenieur- und Planungsunternehmen mit 20 dezentral geführten Niederlassungen in allen Schweizer Sprachregionen. 1959 gründete Edy Toscano in Zürich ein Ingenieur- und Planungsbüro. Mit seinen 370 Mitarbeitenden gehört es zu den führenden Anbietern von Ingenieur-, Planungs- und Beratungsleistungen in der Schweiz.
Der Hauptsitz von Edy Toscano AG (AF-Toscano AG) befindet sich in Zürich. Das Unternehmen verfügt in der Schweiz über Niederlassungen in Bern, Brunnen, Castione, Chur, Domdidier, Delsberg, Freiburg, Genf, Lausanne, Lugano, Mesocco, Pontresina, Poschiavo, Rapperswil, Rivera, Schwyz, St. Moritz, Winterthur, Zuoz und Zürich. In Deutschland sind es die Standorte Dippoldiswalde, Görlitz und Desden.
www.toscano.ch
Über AF-Consult Switzerland AG
AF-Consult Switzerland AG ist eines der führenden Ingenieurunternehmen der Schweiz, das umfassende Dienstleistungen auf allen Gebieten der Energie- und Umwelttechnik erbringt. Unabhängig von der Grösse eines Projekts ziehen die Kunden Nutzen aus dem profunden Fachwissen und der langjährigen Erfahrung von hochqualifizierten Spezialisten und Generalisten, die als Team weltweit zusammenarbeiten. Durch die Zugehörigkeit zur international tätigen ÅF Group kann AF-Consult Switzerland auf ein Netzwerk von mehreren Tausend Mitarbeitenden zurückgreifen.
AF-Consult Switzerland AG hat ihren Sitz in Baden / AG.
www.afconsult.com
Über die ÅF Gruppe
ÅF ist ein Ingenieurberatungsunternehmen für die Energie-, Industrie- und Infrastrukturbranche und ist seit 1895 dem Fortschritt seiner Kunden verpflichtet. Wir verbinden Technologien, bietet rentable, innovative und nachhaltige Lösungen, die die Zukunft formen und das Leben von Menschen verbessern. Mit einer starken europäischen Plattform als Basis ist ÅF mit ihren 8'500 Mitarbeitern auf der ganzen Welt zu finden. Hauptsitz von AF ist Stockholm / Schweden.
ÅF - Innovation by experience
www.afconsult.com
Kontakt:
Andrea Galli, Mitglied des Verwaltungsrats, Edy Toscano AG
andrea.galli@toscano.ch, +41 79 370 24 01


Roberto Gerosa, Präsident der International Division, ÅF

roberto.gerosa@afconsult.com, +41 79 445 71 90

[size=31]Roberto Gerosa[/size]

CEO bei AF Colenco AG




[size=40]Roberto Gerosa, CEO AF-Colenco[/size]

Von moneycab
21. August 2008, 00:00 Uhr


von Patrick Gunti

Herr Gerosa, 2007 hat das schwedische Unternehmen AB Ångpanneföreningen AF-Colenco für 52 Mio. Franken plus einen auf dem Gewinn der nächsten drei Jahre basierenden Betrag übernommen. Welche Vorteile haben sich dadurch für Colenco, für ÅF und für die Kunden ergeben?
[size=16]Roberto Gerosa, Executive Vice President and Head of Division Energy has decided to leave ÅF.

Published June 07, 2018
Roberto Gerosa joined ÅF in 2007 through an acquisition as Managing Director of the Swiss company Colenco. Since 2011, Roberto has shouldered the role as President of the International Division, building ÅFs international presence in more than 80 countries with specific focus on the energy market. On January 1 2018 Roberto was appointed EVP and Head of Division Energy.
"During his eleven years at ÅF, Roberto has been a key player in establishing ÅF’s international presence and developed the international offer within the fields of energy. I would like to take the opportunity to thank Roberto for his great contributions and wish him all the best in future," says Jonas Gustavsson, President and CEO of ÅF.
The recruitment process for a successor has commenced and Roberto will remain in his position until the successor is in place.
Corporate Communication
ÅF AB (publ)

ÅF is an engineering and design company within the fields of energy, industry and infrastructure. We create sustainable solutions for the next generation through talented people and technology. We are based in Europe and our business and clients are found all over the world.
ÅF – Making Future.
ÅF AB (publ), SE-169 99 Stockholm, Sweden
Visitors’ address:  Frösundaleden 2, 169 70 Solna, Sweden
Tel. +46 10 505 00 00   Fax +46 10 505 00 10
www.afconsult.com / info@afconsult.com
Corporate ID number 556120-6474
[/size]

Die ÅF-Colenco befindet sich in einer sehr starken Wachstumsphase. Zurzeit planen unsere Mitarbeitenden Kraftwerke mit einer gesamten installierten Leistung von über 35’000 MW. Dies ist mehr als das Doppelte der installierten Leistung in der Schweiz! Die ÅF-Gruppe mit ihren 4’000 Mitarbeitenden weltweit ist im Sinne der Ressourcenoptimierung ein willkommener Partner.

Wie haben sich die strategische Ausrichtung und das Dienstleistungsangebot von AF-Colenco nach der Fusion verändert?

Von der Dienstleistungspalette eher nicht. Es ist uns heute jedoch möglich, grössere Projekte in Angriff zu nehmen, für welche wir uns vorher aus Ressourcengründen nicht selbstständig qualifizieren konnten.

Die Liberalisierung hat in den Energiemärkten für viel Bewegung gesorgt. Wie beurteilen Sie die Situation in der Schweiz, wo die Liberalisierung schrittweise erfolgt?

Für uns als planende Ingenieure spielt die Liberalisierung eine eher sekundäre Rolle. Wir haben zurzeit Projekte in über 40 Ländern und sind es somit gewohnt, in geschlossenen als auch in liberalisierten Märkten tätig zu sein. Wesentlich ist viel mehr, ob der Bedarf nach neuer elektrischer Energie und dessen Transport erkannt wird, der politische Wille zur Realisierung der Projekte da ist und letztendlich, ob genügend finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt werden. 

03/12/2010 | 05:15am EST










For further information:



Roberto Gerosa, President, AF Colenco AG +41 79 445 7190



Eero Auranne, President, ÅF Energy Division +358 40 348 5120



Viktor Svensson, Executive Vice President IR +46 70 657 2026





ÅF has won a large contract in Latvia for engineering services to a new 420 MW

gas fired power plant to be built in Riga. The Latvian state owned energy

company Latvenergo recently signed the consulting agreement with ÅF Colenco AG

in Riga. This project is a second phase extension and will be ready in 2013. The

first similar unit was taken into operation in early 2009



The services of ÅF include project management, design review, contractor and

site supervision as well as commissioning services to the project. The services

will be provided by ÅF's Swiss unit. The contract value for ÅF is several

million euros.



With this second unit Latvenergo follows its strategy to modernize the power

generation capacity aiming to improve the environmental efficiency and

reliability of the national power and district heat generation.  The "Riga

TEC-2" power plant is a so-called combined cycle plant which has high

efficiency.



"We have been involved in this project for a long time", saysRoberto Gerosa,

President of ÅF-Colenco AG, "We are glad that Latvenergo has again entrusted us

the owners engineer task. This is the largest infrastructure project in the

country."



"This Latvian contract award to ÅF occurs simultaneously with the two other

large energy consulting contracts in Lithuania and Finland, which were published

by our Finnish ÅF Unit recently. The energy market seems to have turned to

better and I am sure that more positive news of this kind will follow",

continues Gerosa.



Information department

ÅF AB



The ÅF Group is a leader in technical consulting, with expertise founded on more

than a century of experience. We offer highly qualified services and solutions

for industrial processes, infrastructure projects and the development of

products and IT systems. We are also one of the leading names in testing and

inspection. Today the ÅF Group has 4,500 employees. Our base is in Europe, but

our business and our clients are found all over the world.

[HUG#1393301]

Press release (PDF): http://hugin.info/1253/R/1393301/350605.pdf

Back to top Go down
http://www.campingcarbesinov.com
 
Roberto Gerosa CEO bei AF Colenco AG ANDREA GALLI Vice President and Head Business Area Central Europe
Back to top 
Page 1 of 1

Permissions in this forum:You cannot reply to topics in this forum
Campingcar Besinov UBS AG THE WORLD WIDE OFFSHORE SCANDAL :: ANDERSEN TAX & CONSULTING S.A. LUGANO/GENEVA-
Jump to: